Mein Name ist Stefan Talhoff und ich bin ein Fotograf aus Oberhausen. Diese Stadt liegt im schönen Nordrhein-Westfalen und hat viel mehr zu bieten als nur Industrieromantik, wie man sie im „Pott“ erwartet.

Die Liebe zur Fotografie ist entstanden, weil ich gerne meine Freizeit naturgemäß in der näheren Umgebung verbringe und dabei entdeckt habe, wie abwechslungsreich das Ruhrgebiet doch eigentlich ist. Der Blick durch die Linse offenbart erstaunlich viel Grün, und dieses nicht nur außerhalb der Städte. Romantische Dörfer mit prachtvollen Gärten findet man hier genauso, wie ausgedehnte Wälder, verfallene Ruinen, oder das strandfeeling verbreitende Rheinufer im Sommer. Doch nicht nur die Naturfotografie hat mich gepackt. Es sind in erster Linie die Menschen und ihre ausdruckstarken Gesichter, die ich in einer Momentaufnahme einfange und die so viel mehr sagen als Worte.

Den persönlichen Fokus lege ich auf die Portrait- und Tierfotografie. Ob Tiere in der freien Natur, oder auch mal die Nachbarskatze, die einer Maus hinterherjagt: Die faszinierenden Augenblicke, in denen sich das Innere des Menschen oder des Tieres offenbart, halte ich fest.

Am Anfang meiner Hobby-Tätigkeit habe ich das Pseudonym „Fotohoernchen“ als Copyright benutzt, welches dann aber nach und nach in „Digitalfotografie Stefan Talhoff“ umgewandelt wurde. Auf meiner Homepage möchte ich in erster Linie einige meiner Projekte veröffentlichen. Dabei werden aber nicht nur die „besten“ Schnappschüsse, sondern auch die „Vorher- und Nachher-Bilder“ gezeigt. Besonders für Hobbyfotografen ist es interessant, zu sehen, wie viel oder auch wie wenig man mit der Bearbeitung durch entsprechende Programme erreichen kann. Manchmal, aber nicht immer, ist weniger eben mehr!

Eine Besonderheit in meiner Galerie sind Fotos, die ich von den gebackenen Kuchen meiner Frau mache. Foodfotografie ist eine echte Herausforderung, denn sie soll nicht nur zeigen, wie wunderbar die Torten aussehen, sondern auch Lust aufs Essen hervorzaubern. Mit jedem Foto, auf dem ich einen Kuchen in Szene setze, lerne ich dazu.

Es werden aber nicht nur Fotos präsentiert, sondern es wird über News aus der Fotobranche berichtet, und auch Ratschläge und Tipps zur Fotografie gegeben. Außerdem stehe ich sehr gerne für kleine Hilfestellungen zur Verfügung.

In diesem Sinne wünsche ich viel Vergnügen beim Stöbern auf meiner Homepage!